Online oder Bar? Eine Entscheidungshilfe für Fahrer

Online oder Bar? Eine Entscheidungshilfe für Fahrer

Fahrer entscheiden, wie sie das Geld ihrer Mitfahrer erhalten möchten. Beim Einstellen einer Fahrt müssen Fahrer zwischen Online- und Barzahlung wählen. Um die Entscheidung zu erleichtern, haben wir die Vor- und Nachteile der beiden Zahlungsarten aufgelistet.

Onlinezahlung

Online ist die richtige Wahl, wenn dir eine Zahlungsgarantie wichtig ist, du das Geld der Mitfahrer jedoch nicht unmittelbar nach der Fahrt benötigst.

So funktioniert’s:

Mitfahrer buchen einen Platz, indem sie die Fahrtkostenbeteiligung online an BlaBlaCar zahlen. BlaBlaCar überweist das Geld 48 Stunden nach der Fahrt automatisch weiter an den Fahrer. Alternativ kann der Fahrer das Geld 24 Stunden nach der Fahrt selbst anfordern. Den zusätzlichen Versicherungsschutz von AXA gibt es weiterhin, sofern ein BlaBlaCar-Mitfahrer gebucht hat und im Auto mitfährt.

Vor- und Nachteile der Onlinezahlung: 

  • Wenn ein Mitfahrer nicht erscheint ohne abzusagen, erhält der Fahrer sein Geld trotzdem. (Siehe unsere Stornierungsbedingungen)
  • Wenn ein Mitfahrer innerhalb von 24 Stunden vor Beginn der Fahrt absagt, erhält der Fahrer 50% der Fahrtkostenbeteiligung. (Siehe unsere Stornierungsbedingungen)
  • Kein Bargeld-Einsammeln im Auto und kein Bedarf an Wechselgeld
  • Fahrer erhalten ihr Geld frühestens 24 Stunden nach der Fahrt. Bei Auszahlung auf ein Bankkonto kann es 1-5 Werktage dauern, bis die Überweisung ankommt

Barzahlung

Bar im Auto ist die richtige Wahl, wenn du das Geld der Mitfahrer sofort nach der Fahrt nutzen möchtest und dafür bereit bist, auf die Zahlungsgarantie zu verzichten.

So funktioniert’s:

Mitfahrer buchen einen Platz online aber bezahlen erst während der Fahrt bar im Auto. Der zusätzliche Versicherungsschutz von AXA gilt auch bei Fahrten mit Barzahlung, sofern ein BlaBlaCar-Mitfahrer gebucht hat und im Auto mitfährt.

Vor- und Nachteile der Barzahlung: 

  • Fahrer haben das Geld direkt nach der Fahrt zur Verfügung, z.B. um zu tanken
  • Fahrer müssen das Geld direkt von den Mitfahrern einsammeln. Tipp: an Wechselgeld denken für den Fall, dass die Mitfahrer vergessen, den genauen Betrag mitzunehmen!
  • Es gibt keine Zahlungsgarantie für den Fall, dass ein Mitfahrer nicht erscheint oder kurzfristig absagt

Mehr von

Unterwegs

Diese Seite verwendet Cookies, um einen besseren Service für Sie bereitstellen zu können. Indem Sie unsere Seite nutzen, stimmen Sie zu, dass Cookies zur Analyse und Erstellung von Inhalten in Ihrem Interesse genutzt werden. Mehr Infos finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie

Fahrt anbieten